Datenschutz im Unternehmen
Wir wissen, was Sie in Sachen DSGVO beachten müssen

Die DSGVO und ihre rechtliche Grundlage, das BDSG, gibt unter anderem Auskunft darüber, wie personenbezogene Daten (z. B. Mitarbeiter-, Kunden- und Lieferanten-Daten) von Unternehmen gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Seit Inkrafttreten der DSGVO im Mai 2018 sind zudem noch mehr Unternehmen in der Pflicht, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, der die Umsetzung der Anforderungen hinsichtlich Datensicherheit und Datenverarbeitung sicherstellt und ggf. entsprechende Maßnahmen einleitet. Diese Person darf sowohl Mitarbeiter (mit einigen Beschränkungen) als auch extern beauftragt sein. Aus wirtschaftlicher wie fachlicher Sicht bietet ein externer Datenschutzbeauftragter aber viele Vorteile für den Datenschutz im Unternehmen, die nachfolgend genauer erklärt werden.

Betrieblicher Datenschutz: Warum Sie mit einem externen Datenschutzbeauftragten die richtige Entscheidung treffen

Wird eine im Unternehmen beschäftigte Person zum Datenschutzbeauftragten bestellt, muss diese fachliche Qualifikationen vorweisen. In der Regel ist hierfür eine entsprechende Aus- und Fortbildung erforderlich, die den Mitarbeiter zeitlich bindet. Darüber hinaus nimmt die Funkion als Datenschutzbeauftragter auch während der täglichen Abläufe Zeit in Anspruch, vom besonderen Kündigungsschutz der Person ganz abgesehen. In dieser Zeit kann der Mitarbeiter seinen Kernaufgaben nicht nachgehen – und Ihr Unternehmen verliert an Produktivität. Mit einem externen Datenschutzbeauftragten bleiben Ihre personellen Ressourcen unangetastet.

Personen, die bereits im Unternehmen beschäftigt und entsprechend in die Prozesse der Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten und haben möglicherweise keinen objektiven Blick auf die Datenschutz-Situation. Ein externer Datenschutzbeauftragter hingegen betrachtet den Datenschutz im Unternehmen aus der Draufsicht – unabhängig und souverän. Auf diese Weise kann er Lücken, Risiken und Schwachstellen im Umgang mit (personenbezogenen) Daten besser identifizieren und entsprechende Maßnahmen zur Umsetzung der rechtlichen Anforderungen einleiten. 

Wir sind die Experten für betrieblichen Datenschutz in Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Berlin

Das Team von HCONSULT berät und betreut Unternehmen verschiedenster Branchen in Fulda, Jena, Gera, Chemnitz, Leipzig, Dresden und Magdeburg. Darüber hinaus sind wir auch in unserer Zweigstelle in Berlin für unsere Kunden da. Wenn Ihr Unternehmen zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet ist, aber auch in allen Fragen rund um Datenschutzerklärung, BDSG, DSGVO und Datenverarbeitung wissen Sie mit uns einen starken Partner an Ihrer Seite. 

Als externer Datenschutzbeauftragter beantworten wir unseren Kunden folgende (und viele weitere) Fragen:

Analyse des Ist-Standes

  • Wie werden personenbezogene Daten und andere Informationen aktuell verarbeitet und gespeichert?
  • Welche Maßnahmen zum Datenschutz im Sinne der DSGVO wurden im Rahmen der Speicherung und Verarbeitung von Daten bereits ergriffen?
  • Spiegelt die Datenschutzerklärung diese Vorgänge transparent und vollständig wider? 

Audits zu Datenschutz und Datensicherheit

  • Was sind Ziele des Datenschutzes?
  • Was beinhalten DSGVO und BDSG?
  • Wie kann man die (personenbezogenen) Daten im Unternehmen während der Verarbeitung und Speicherung optimal schützen?

Consulting & Konzept

  • Wie kann die DSGVO im Unternehmen auf wirtschaftliche und praxisorientierte Weise umgesetzt werden?
  • Wie genau werden (personenbezogene) Daten im Unternehmen?
  • Wie DSGVO-konform ist sind Webauftritt und Datenschutzerklärung?
  • Welche Richtlinien, Arbeitsanweisungen und Betriebsvereinbarungen sind in Bezug auf den Datenschutz zu empfehlen?
  • Wie DSGVO-konform sind Verträge des Unternehmens und Verträge von Auftragnehmern?
  • Wie kann man sich als Unternehmen bestmöglich auf Prüfungen durch Ausichtsbehörden vorbereiten?

Schulung und Sensibilisierung

  • Wie können die im Unternehmen beschäftigten Personen optimal für das Thema Datenschutz sensibilisiert werden?
  • Was müssen Geschäftsleitung und Führungskräfte im Blick haben?

Darüber hinaus bilden unsere Experten auch Datenschutzkoordinator*innen aus. 

Betrieblicher Datenschutz: Ihr Unternehmen verdient unsere Erfahrung

Sie sind unsicher, ob der Umgang mit personenbezogenen Daten und weiteren Informationen in Ihrem Unternehmen Datenschutz-konform erfolgt? Sie möchten sich über geltendes Recht informieren oder sind dazu verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen? Die Experten von HCONSULT kennen die Antworten auf alle Ihre Fragen zum Datenschutz im Unternehmen. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder via E-Mail, um mehr über unsere Expertise zu erfahren.